Teacher Training – Komplettlehrgang

Voraussetzungen

Das ROBOVERSE-Konzept geht davon aus, dass jede/r Lehrer*in ohne besondere fachliche Voraussetzung den Unterricht in Robotik leisten kann, wenn er/sie

  • Technik-/IT-affin ist;
  • neugierig auf neue, zukunftsweisende Themen ist;
  • bereit ist, sich in eine (vielleicht) völlig neue Materie einzuarbeiten;
  • den fünftägigen Lehrgang erfolgreich absolviert hat;
  • das vollständige ROBOVERSE-Material zur Verfügung hat und
  • in der Schule zeitnah nach dem Lehrgang ein Yaskawa-Roboter zur Verfügung hat, denn die im Lehrgang erworbenen Kompetenzen müssen gefestigt und routiniert werden.

Inhalt des Kurses über 33 Stunden à 60 Minuten

Ort: Windeck-Schladern oder
         Wachtberg-Berkum
Zeit: montags, 10-17 Uhr
        dienstags bis donnerstags 9-17 Uhr
        freitags, 8-14 Uhr
Datum: siehe “Anmeldung”
Teilnehmer*innenzahl: max. 8 Personen
Dozenten: Hans Werner Meurer / NN
Mitzubringen: WLAN-fähiges Laptop
Verpflegung: gemeinsamer Mittagstisch
        fußläufig im Restaurant (Selbstzahler)
Übernachtung: Übernachtung im nahen Hotel
        oder Pension (Selbstzahler)
Kosten pro Teilnehmer*in: 2.000 € (inkl.USt)*
Anmeldung: hier finden Sie das bald
        Anmeldeformular und Termine

  • Konzept und Philosophie des Robotik-Unterrichts nach dem ROBOVERSE-Konzept, Begründungen, Zusammenhänge, Perspektiven;
  • Organisationshilfen zum Aufbau dieses Faches an Ihrer Schule;
  • Anregungen zu Finanzierungsmodellen (z.B. Gewinnen von Förder*innen in der Industrie, bei Stiftungen oder bei der IHK);
  • Digitale Unterrichtsmaterialien: Schüler*innen- und Lehrer*innenmaterialien für 56 Doppel-
     stunden, Handbuch zum Yaskawa motoman GP 8 und zum Simulationsprogramm MotoSim
    Umgang mit Moodle, Lizenzsystem;
  • Auf die Schnelle: Einführung in Scratch, Calliope und Lego Mindstorms EV3 / Inventor;
  • Intensiv: Einführung in den Umgang mit dem Yaskawa-Roboter motoman GP 8 / MotoMINI;
  • Intensiv: Einführung in den Umgang mit dem Simulationsprogramm MotoSim

Drei wichtige Hinweise:
Ca. 80 % der gesamten Kurszeit werden auf die Schulung zum Umgang mit dem Yaskawa-Roboter und dem Simulationsprogramms MotoSim verwendet.

Während der gesamten Schulung stehen Laptops, Calliopes, Lego Mindstorms Roboter, zwei Yaskawa-Roboter sowie das Simulationsprogramm MotoSim zur Verfügung, da eine großer Teil des Unterrichts “hands on” stattfindet.

*In der Kursgebühr ist für 6 Monate die kostenlose Nutzung sämtlicher Digitalen Unterrichtsmedien sowie des Simulationsprogramms MotoSim enthalten.