Zahlen und Fakten zu Variante 3

zur Übersicht 6 Varianten / zu V 1 / zu V 2 / zu V 3 / zu V 4 / zu V 5 / zu V 6

Ein Hinweis vorweg:
Das Konzept, sämtliche Materialien und die Schulungen für Lehrer*innen gehen davon aus, dass keine Vorkenntnisse in Robotik, Technik, IT, Mathematik, Physik o.ä. vorliegen (außer in mBot2).

Variante 3

1 Jahr Robotik ab Stufe 7

Yaskawa-Robotik (+ mBot2)
(Kenntnisse in mBot2 und mBot2-Materialien werden vorausgesetzt)

DS = Doppelstunde (2 x 45 Minuten)

 7 DS Yaskawa-Robotik
21 DS Bau der Produktionsstraße P3 mit mBot2-Robotern und Yaskawa motoman GP 8 (bzw. MotoMINI)

1) Wie lange und wie teuer ist die Schulung für Lehrer*innen?
4 Tage (9:00 -13:00 Uhr / 13:30 bis 17:00 Uhr) 
1.600 € pro Person (oder 3.600 € für bis zu 3 Personen einer Schule)

2) Welche Themen werden in der Schulung für Lehrer*innen behandelt?
Yaskawa-Robotik, MotoSim / ROBOVERSE-Konzept / Umgang mit Materialien und Lernplattform

3) Schulungsorte?
– Landfabrik in Windeck-Schladern (Bahnhof!)
– Schulzentrum in Wachtberg-Berkum
– eigene Schule*
– Maschinenbau Kitz in Troisdorf-Bergheim*
   (*zzgl. Transportkosten für Roboter von ca. 400 €)

4) Welche Materialien müssen vorhanden sein bzw. angeschafft werden?
Activboard / 16 (10) Laptops / 8 mBot2-Basismodelle / 8 mBot2-Materialsets „Marsroboter“ / 1 mBot2-Materialset „Produktionsstraße P3“ / 1 Yaskawa-Roboter motoman GP 8 oder 1 Yaskawa-Roboter MotoMINI / 10 Yaskawa-MotoSim-Lizenzen / Materialaufbewahrungsboxen

5) Welche digitalen Materialien müssen zur Verfügung gestellt werden?
Lernpakete Q3 bis Q6 zzgl. Modul „Produktionsstraße P3“

Darin:

Für Schüler*innen:
Basiswissen, Übungsaufgaben / Lösungsbeispiele / Hausaufgaben (ca. 200 Folien) / Digitales Handbuch für den Yaskawa-Roboter (ca. 180 Folien) / Digitales Handbuch für das Yaskawa-Simulationsprogramm MotoSim (ca. 70 Folien)

 

Für Lehrer*innen:
Basis- und Expertenwissen / Stundenentwürfe für 28 Doppelstunden mit zeitlicher Gliederung, Aufgabenstellungen, Lösungsbeispielen,
Hausaufgaben, Orga-Hilfen und sämtliche Schülermaterialien / Digitales Handbuch für den Yaskawa-Roboter (motoman GP 8 oder MotoMINI) / Digitales Handbuch für das Yaskawa-Simulationsprogramm MotoSim (ca. 1.400 Folien)

Die Materialien liegen ausschließlich online vor und werden über die Lernplattform Moodle aufgerufen.

 6) Wieviel kosten die
digitalen Materialien für die Schule und für die Schüler*innen?

   432 € p.a.                        1 Schullizenz
   768 € p.a.                        16 Schüler*innenlizenzen
1.200 € p.a.                        Gesamtpreis

Die Schullizenz kann von bis zu 4 Lehrer*innen einer Schule genutzt werden.
Die Kosten für die Schüler*innenlizenzen können sowohl aus dem Lehrmitteletat übernommen werden als auch von den Schüler*innen aufgebracht werden.

7) Wieviel kosten Robotik-Hardware und Simulations-Lizenzen?
(mBot2-Materialien werden vorausgesetzt)

jährlich:
  300 €                                 10 MotoSim-Lizenzen*
5.040 €                                1 Yaskawa motoman GP 8* (Leasing)
     oder
3.000 €                                1 Yaskawa MotoMINI* (Leasing)


            

* Wenn mehrere Schulen einen gemeinsamen Robotik-Raum einrichten, können die Kosten für das Leasing des Yaskawa-Roboters und der MotoSim-Lizenzen gemeinsam aufgebracht werden.

zur Übersicht 6 Varianten / zu V 1 / zu V 2 / zu V 3 / zu V 4 / zu V 5 / zu V 6